Zielmarktanalyse: Energieeffizienz in Gebäuden

 

Die vorliegende Studie gibt einen Einblick in den Markt für Energieeffizienztechnologien in amerikanischen Krankenhäusern. Es wird insbesondere auf rechtliche ahmenbedingungen, Trends und Marktchancen für deutsche Unternehmen eingegangen.

 

INDUSTRIE 4.0: Smart Manufacturing for the Future - GTAI

 

One of 10 “Future Projects” identified by the German government as part of its High-Tech Strategy 2020 Action Plan, the INDUSTRIE 4.0 project represents a major opportunity for Germany to establish itself as an integrated industry lead market and provider. 

Zielmarktanalyse USA: Automobil- & Zuliefererindustrie

Viele deutsche Mittelständler haben sich erfolgreich in den gesamten USA, mit einem Fokus im Mittleren Westen und im Südosten ansiedeln können. Zudem haben sich in beiden Zielregionen Ingenieurbüros aber auch renommierte Research & Development-Zentren etabliert, welche eine sehr wichtige Anlaufstelle für Zulieferer und Anlagenbauer darstellen, um neue Entwicklungen bereits in die Fahrzeug- und Fabrikdesign-Phase einzubinden. Der Mittlere Westen und der Südosten sind daher äußerst attraktive Zielregionen für deutsche KMUs aus der Zulieferindustrie.

Zielmarktanalyse: innovatives Abwassermanagement und nachhaltige Wasserinfrastruktur

Die USA sind einer der weltweit größten Absatzmärkte für Wassertechnologien und Equipment. Die alternde Wasserinfrastruktur und erhöhte Ansprüche an die Qualität von Trinkwasser und der Abwasseraufbereitung durch strengere Umweltauflagen, sind die größten Einflussgrößen für Marktwachstum und das Marktpotenzial für deutsche Unternehmen. Zielmarktanalyse mit Fokus Mittlerer Westen, Schwerpunkt Minnesota mit relevanten Marktakteuren und Netzwerk.

Health IT - Zielmarktanalyse USA 2015 mit Fokus auf Illinois und Kalifornien und relevanten Marktakteuren und Netzwerk

Die USA sind das einzige wohlhabende und industrialisierte Land, das kein umfassendes staatliches Gesundheitssystem hat. Es werden jährlich fast 8.600 USD pro Kopf für Gesundheitsleistungen ausgegeben. Damit liegen die Ausgaben um 30% höher als in jedem anderen industrialisierten Land. Die US-Ausgaben für Gesundheitsleistungen betrugen 2,58 Billionen USD im Jahr 2013. Die erhöhten Ausgaben sind auf die absehbare demografische Entwicklung zurückzuführen und haben eine große Bedeutung für die Organisation und Bereitstellung von Gesundheitsfürsorge.

WINDENERGIE - Zielmarktanalyse USA 2015

Die USA stellen einen der zukunftsweisenden Kernmärkte für die Windindustrie dar. Mit Gesamtinvestitionen in Höhe von 100 Mrd. USD (88,9 Mrd. EUR) zwischen 2008 und 2014 waren die USA nach China führend bei Privatinvestitionen in Windenergieprojekte. Die derzeit installierte Windenergieleistung beträgt 65,9 GW, wobei im Jahr 2014 eine Leistung von 4,85 GW neu angeschlossen wurde. Für das Jahr 2015 werden Neuinstallationen von 6,6-9 GW erwartet und für das Jahr 2016 4,5-7 GW.